Vom Hippiebus zum Luxusliner – der Campingtrend geht weiter auf Entdeckungsreise

Vom Hippiebus zum Luxusliner – der Campingtrend geht weiter auf Entdeckungsreise

on Mai 21, 15 • by wp_admin • with No Comments

Der Zeiten der kunterbunten VW-Busse sind noch nicht vorbei, auf kleinen Zeltplätzen, Festivals oder Stränden sind die kultigen Camper immer wieder zu entdecken. Doch längst gibt es Ausstattungen für Wohnmobile, die denen von Villen gleichen. Wer sich heutzutage für ein fahrbares Domizil entscheiden möchte hat...
Pin It

Home » Automobile » Vom Hippiebus zum Luxusliner – der Campingtrend geht weiter auf Entdeckungsreise

Der Zeiten der kunterbunten VW-Busse sind noch nicht vorbei, auf kleinen Zeltplätzen, Festivals oder Stränden sind die kultigen Camper immer wieder zu entdecken. Doch längst gibt es Ausstattungen für Wohnmobile, die denen von Villen gleichen. Wer sich heutzutage für ein fahrbares Domizil entscheiden möchte hat die Wahl zwischen Romantik und Nostalgie oder Platz und eingebauter Dusche.

Sie erinnern sich sicher auch an die ersten Farbbilder, die Ihre Kindheit dokumentieren. Ein Sepia-Effekt, wie ihn keine Bildbearbeitung erschaffen kann zeigt uns ein idyllisches, fröhliches Bild von lachenden Kindern, die ballspielend am Strand rumtollen. Mutti sitzt im neu gekauften, gerade topmodern gewordenen Bikini auf der Decke daneben und versucht trotz Urlaubsteint vornehm zu wirken. Ihre Grübchen verraten, dass es ihr eigentlich in Wirklichkeit gerade völlig egal ist wie sie aussieht. Vati sieht man nicht, er hat die Aufgabe Bilder zu machen. Im Hintergrund dieser rührseligen Szene sieht man einen VW-Bus. Einen grün-beigen VW T1 mit runden Augen, Gardinen in den Fenstern und aufgeklappten Dach. Davor stehen Tisch und Stühle, Hausrat fügt sich in die Dünen. Ein Gefühl absoluter Freiheit, die Lust Abenteuer zu erleben und neue Gegenden ganz privat kennenzulernen, all das ist die Grundlage für ein Campingabenteuer mit fahrbarem Untersatz.

Doch was heute alternativ ist, die Hippster-Art zu Reisen, dass war damals der Höhepunkt der schicken Moderne. Viele vergessen, dass die Familie von damals, hätte sie die Möglichkeiten von heute gehabt, bestimmt eher keinen – heute – alten VW-Bus für einen 4-Personen-Ausflug in Betracht gezogen hätte.

Es gibt mittlerweile einige große Wohnmobilhersteller, einige bieten die Anti-VW-Bus-Produktpalette. Seite ansehen, wenn man ein Wohnmobil neu anschaffen möchte, hier können Sie ein fahrbares Haus kaufen, sogar mit Garage. Fahren Sie Ihr Caprio einfach in den unteren Teil des Wohnmobils, während die Göttergattin auf dem Dach im Whirlpool liegt! Vielleicht ganz schön überzogen, stimmt. Aber tatsächlich ist der Komfort heute wesentlich gestiegen. In den modernen Wohnmobilen kann man bequem stehen und gehen, Fernseher, WC, Dusche und Essecke sind Standard.

Wer jedoch nicht den Preis eines Einfamilienhauses für ein gemütliches Wohnmobil ausgeben möchte, und trotzdem den aktuellsten Komfort genießen will, der sieht sich eben nach einer Alternative um. Entscheiden Sie sich für den Mittelweg: Romantik, Abenteuer, Entdeckungen und gleichzeitig Sicherheit und Bequemlichkeit.

Bildquelle: © Roberto Braam / Flickr

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top