Gründe des Erfolgs – Jeep, SUV, Geländewagen

on Nov 28, 12 • by wp_admin • with No Comments

ist ein geländegängiges Fahrzeug mit Vierradantrieb. Das Wort Jeep Entstand aus der Lautverschmelzung von GP (general purpose, Allzweck). Im Zweiten Weltkrieg wurde der Jeep für die amerikanische Armee als schnelles Aufklärungsfahrzeug entwickelt. Die sehr wendigen Wagen wurden vielseitig eingesetzt: als...
Pin It

Home » Automobile » Gründe des Erfolgs – Jeep, SUV, Geländewagen

ist ein geländegängiges Fahrzeug mit Vierradantrieb. Das Wort Jeep Entstand aus der Lautverschmelzung von GP (general purpose, Allzweck). Im Zweiten Weltkrieg wurde der Jeep für die amerikanische Armee als schnelles Aufklärungsfahrzeug entwickelt.

Die sehr wendigen Wagen wurden vielseitig eingesetzt: als Mannschafts- und Munitionstransporter, mit Sonderaufbauten als Maschinengewehrlafetten oder als Sanitätsauto. Jetzt wird der Jeep zunehmend auch für zivile Zwecke als geländegängiges Vielzweckfahrzeug und Geräteträger benutzt. Bei der Straßenreinigung arbeitet er als Schneeräumer, als Hecken – und Grasschneider, die Land – und Forstwitschaft schätzt ihn als Spritzenträger für die Ungezieferbekämpfung.

Je nach Typ sind Jeeps mit Vier – oder Sechszylinder Benzin bzw. Dieselmotoren ausgerüstet. Auch V8-Motoren sind gebräuchlich. Die Leistungen liegen zwischen 80 und 400 PS. Das Fahrzeuggewicht beträgt 1,6 Tonnen und darüber.

Von 1984 bis 2001 ist in USA das beliebteste Modell für Bauer und Polizei und Touristen, die die glatten Asphaltstraßen lieber vermeiden, das Model Jeep Cherokee XJ. Dieses Modell war das Symbol für stabilste Karosserie, enorme Geländegängigkeit und zuverlässigster Motor überhaupt.

Man könnte behaupten, dass die Zeit der großen, spritfressenden SUV´s vorbei ist, wenn man unter anderem die Entwicklung der Automarke Hummer beobachtet, die am 24 Februar 2010 Insovenz anmeldete. Doch die Statistik behauptet eigentlich das Gegenteil, und zwar sind sportliche Geländewagen im Aufwind. Die Beliebtheit der SUV´s ist nicht zu unterschätzen, denn alleine in Deutschland liegt diese bei ca. 15 % des Marktanteils. In USA liegt der Marktanteil bei SUV´s gar bei ca. 30 % Tendenz steigend!

Die Wahl des Autofahrers zugunsten eines SUV´s ist leicht zu deuten: sportliches Look, Feeling eines Abenteurs und Übersicht auf der Straße sind die Hauptargumente für den Fahrer eines Geländwagens. Im Nachteil ist eigentlich nur die Umwelt, denn der Spritverbrauch ist enorm, verglichen z.B. mit einem Kleinwagen.

Bildquelle: jeepguy / Flickr.com
SondAuto2008AutoChina / Flickr.com

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top