Archive for the ‘Finanzen’ Category

  • Company Network Wie funktioniert Google?

    on Nov 27, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Company Network Wie funktioniert Google?

    In Klein- und Großunternehmen wird weltweit immer mehr der Fokus auf solide Netzwerke und geschäftliche Beziehungen gelegt. Auch Studien belegen, dass Personen, die mit vielen anderen in Kontakt sind, die verschiedene berufliche Hintergründe haben, besseren Zugang zu relevanten Informationen, höhere Jobchancen und Gehälter haben. Seit seiner Gründung vertritt Google eine ganz eigene Unternehmensphilosophie und holt junge, zielstrebige Menschen ins Team, die als Googler gemeinsame Ziele und Unternehmensvisionen verfolgen. Besonderer Wert wird neben der Internationalität und Vielschichtigkeit der Mitarbeiter vor allem auch auf das Netzwerk gelegt, das gepflegt und weiter ausgebaut werden soll. Google als Network

    Read More »
  • Der Mehrwert von BYOD für Unternehmen

    on Nov 18, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Der Mehrwert von BYOD für Unternehmen

    Eine Vernetzung mit allen Mitarbeitern zu jeder Zeit? Für viele Unternehmen wäre dies ein idealer Wunschtraum, so dass sich Projekte auch nach Feierabend mal abschließen lassen und spontane Kundenanfragen zu jeder Zeit bearbeitet werden können. Mit Mitarbeitern, die an ihrem Schreibtisch am Computer der Firma arbeiten und nach einer gewissen Uhrzeit das Gebäude verlassen und danach nicht mehr erreichbar sind, ist eine solche Strategie eigentlich so gut wie unmöglich, doch ein Trend, der langsam aber sicher aus den USA auch nach Deutschland kommt, macht diese Vorstellung zu einer relativ realistischen. Die Rede ist von

    Read More »
  • Corporate Governance: Dauerbrenner nach der Finanzkrise

    on Sep 1, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Corporate Governance: Dauerbrenner nach der Finanzkrise

    Aufgrund der Unzufriedenheit der Öffentlichkeit und der Aktionäre über die Gehaltspakete für Führungskräfte, Rechenschaftspflicht und Verantwortung der Unternehmen wird immer mehr Transparenz, Diversität und Unabhängigkeit gefordert. Die enttäuschte Öffentlichkeit übte Druck auf die europäische und U.S. amerikanische Regierung aus. Neue Gesetze in Bezug auf Unternehmensvorstände und Top-Führungskräfte wurden gefordert. Diese sollten die Transparenz und Rechenschaftspflicht der Unternehmen und Vorstände regulieren. Infolgedessen sind inzwischen in der Schweiz der Goldene Handschlag und die Fallschirme verboten, sowie die Managergehälter abgedeckt worden. Dadurch bekommen die Investoren mehr Rechte. Wendepunkt: Finanzkrise Die Finanzkrise war in dieser Hinsicht ein wahrer Wendepunkt

    Read More »
  • Gitterboxen sorgen für mehr Transportschutz und mehr Übersichtlichkeit

    on Jul 24, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Gitterboxen sorgen für mehr Transportschutz und mehr Übersichtlichkeit

    Wer sich in den Lagerhallen von mittelständischen Unternehmen umsieht, der wird feststellen: Gitterboxen werden zunehmend genutzt, um den Transportschutz für hochwertige Waren zu erhöhen und gleichzeitig noch mehr Übersichtlichkeit zu schaffen. Gitterboxen werden als Hilfsmittel sowohl für die Lagerung und den Transport benutzt. Denken Sie dabei an unterschiedlich große Werkstücke oder Artikel wie Schnittholz oder kleinformatigere Reste beim Zuschnitt. In einer Gitterbox werden diese übersichtlich gelagert und das Risiko des Herunterfallens oder eines Arbeitsunfalls wird noch weiter reduziert. Gitterboxen im DIN-Standard sparen Geld Mit einem Eigengewicht von nur etwas 70 Kilogramm bei einer gleichzeitigen Tragfähigkeit

    Read More »
  • Immobilien 2.0 – Der Einsatz von Social Media für Imagepflege

    on Jul 23, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Immobilien 2.0 – Der Einsatz von Social Media für Imagepflege

    Facebook, Twitter und Youtube – was bislang ins Ressort „Freizeit“ fiel, hält Einzug ins Business. Ein Boom, der langsam den Immobiliensektor erreicht. Einige Unternehmen der Branche starten den Versuch, Online – und Social-Media-Kampagnen in ihre Kommunikationsstrategie aufzunehmen. Ihr Wunsch: Steigerung der Reichweite und direkter Kontakt zu Geschäftspartnern sowie Brancheninsidern. Doch lohnt sich der Aufwand ? Denn klar ist, wer Social Media in seinen Marketing-Mix integrieren will, muss die zeitlichen, persönlichen und finanziellen Ressourcen bereitstellen – und das im Idealfall regelmäßig. Der wesentliche Erfolg beim Einsatz der Kommunikationskanäle liegt in einer zugrunde liegenden Strategie. Einfach planlos

    Read More »
  • Auf der Suche nach einer günstigen Spedition

    on Mai 22, 13 • in Finanzen • with 2 Comments

    Auf der Suche nach einer günstigen Spedition

    Spätestens nach einem Umzug hat sich die Bezeichnung Spedition ins Bewusstsein geprägt. Nichts kann aufwendiger sein, als seinen Umzug zu organisieren. Welches Unternehmen soll beauftragt werden und bei wem erhält der Suchende ein gutes Preis/Leistung Angebot? Solch Fragen zu beantworten ist manchmal kompliziert, vor allem wenn derjenige nur mit dem Link einer Telefonauskunft ausgestattet ist. Um den richtigen Speditionsbetrieb für seine Umsiedlung zu finden, braucht es Zeit und stabile Nerven. Damit der richtige Preis erstellt werden kann, geben sich die Mitarbeiter der Fuhrunternehmen die Klinke in die Hand. Es ist eine Bereicherung, dass es mittlerweile

    Read More »
  • Online-Shopping – Die neue Art des Einkaufens

    on Apr 19, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Online-Shopping – Die neue Art des Einkaufens

    Gastartikel von Jared Jacobs* (Dell) Sind Sie Online-Shopper? Einer aktuellen weltweiten Umfrage zufolge kauft die überwältigende Mehrheit der Internetnutzer über das Internet ein. Demnach kaufen über 85 % all derer, die das Internet beruflich oder privat nutzen, zumindest ab und zu auch über das Internet ein. Man erwartet, dass die Umsätze aus dem Internet-Handel in diesem Jahr die 1-Billion-Dollar-Marke überschreiten sollen. Mit zunehmender Popularität hat sich Online-Shopping jedoch auch geändert. Das Internet wird häufiger zum Einkaufen genutzt – und auf neue Arten. Was also heißt das für die Käufer? Was heißt es für die Händler? Werfen wir

    Read More »
  • Die eigene Immobilie oder Mietwohnung ?

    on Feb 27, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Die eigene Immobilie oder Mietwohnung ?

    Die eigene Immobilie – der größte Traum und gleichzeitig die größte Investitionen im Leben vieler Menschen. Denn wer ein Haus oder eine Eigentumswohnung finanziert, geht in der Regel langfristige Verpflichtungen ein. Diese wollen sorgsam abgewogen sein, soll der Traum vom Eigenheim nicht in einem finanzielle Fiasko enden. Bevor der Wunsch Wirklichkeit wird, nehmen sich die Hausbesitzer in spe besser genügend Zeit, um ehrlich Ihre finanzielle Situation zu sondieren. Dabei sind vor allem die Fragen nach den laufenden Kosten und den zusätzlichen monatlichen Belastungen durch die Finanzierung zu klären. Dieser Kassensturz ist sehr wichtig, um das

    Read More »
  • Komfort ohne Kompromisse

    on Jan 20, 13 • in Finanzen • with No Comments

    Komfort ohne Kompromisse

    Wer die beste Zeit des Bungalowstils eher in der Vergangenheit wähnt, irrt. Ebenerdiges Wohnen ohne Treppen erlebt ein Comeback, nicht nur bei Best Agern. Auch immer mehr Familien entscheiden sich beim Neubau dafür. Gute Gründe gibt es genug: Barrierefreiheit ohne Treppen, das Wohnzimmer im Grünen oder der Weitblick auf Bequemlichkeit und Sicherheit in späteren Jahren. Neben dem klassischen Bungalow mit Flachdach gibt es auch Häuser mit Sattel – oder Zeltdach. Die so gewonnene Platzreserve kann genutzt werden als Gästezimmer, Einliegerwohnung oder Hobbyraum. Ob als Anleihe an die Klassische Moderne in hellem Putz oder regional typisch

    Read More »
  • Carsharing – Citroen kommt auf den deutschen Markt mit der eigenen Elektroflotte

    on Dez 4, 12 • in Finanzen • with No Comments

    Carsharing – Citroen kommt auf den deutschen Markt mit der eigenen Elektroflotte

    Nach Daimler und BMW drängt nun auch Citroen nach Berlin als lukrativen Carsharing-Standort. Mittels eines Smartphones kann man heutzutage für 2,50 € pro angefangene zehn Minuten oder 39 € am Tag in einem Elektroauto durch Berlin fahren. Über ein Smartphone ortet und reserviert man Autos, man erfährt sogar im Voraus den aktuellen Batteriezustand. Citroens Konzept namens „Multicity“ ist nun ein harter Konkurrent zu Car2go (Daimler) oder Drive Now (BMW). Die Funktionsweise von Multicity ist vergleichbar zu den Mitbewerbern. Eine Chipkarte öffnet das Auto, der Schlüssel liegt im Handschuhfach. Geortet und reserviert wird ein freies Fahrzeug

    Read More »
Scroll to top